THüRINGER HOLZLANDPAPPEN E.V.
StartseiteX+ Trabitreffen EisenbergHermsdorfer TreffenUnterwegsEventsGeschichteImpressumLinksSucheFAQs
Sonntag, 27. Mai 2018
Hauptmenü
Benutzer
Hermsdorfer Trabitreffen
Orientierungsfahrt durchs Holzland PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Dienstag, den 27. Juni 2006 um 23:11 Uhr
Fortsetzung Sonntag, 28.07.2002

Mit Würfeln begann diesmal die Geschicklichkeitsaufgabe, die immer den Auftakt
zur Orientierungsfahrt bildet
Die gewürfelte Augenzahl in Metern mußte von der Startlinie zurückgelegt werden. Je 10cm zuviel oder zu wenig gab Strafpunkte.
Sofort danach gehts auf die Piste. Alle hatten eine unbekannte Strecke von 33km Länge nach Bordbuch zu fahren. Dabei ist es von Vorteil, wenn der Beifahrer das Lesen beherrscht.
Mehr oder weniger glücklich trafen die teilnehmenden Teams nach ca. 30min wieder ein. Manche hatten sich leicht verfahren, bemerkten es aber sofort. Auch an unserem Streckenposten waren alle vorbeigekommen.
ALLE? Nein, nicht alle. Ein Team (wissentlich ohne funktionierenden Kilometerzähler angetreten) sorgte für Verwirrung. Der Ehrgeiz hatte sie jedoch dermaßen gepackt, daß sie trotz totalem "Blindflug" nach 20km Umweg, nochmal fast von vorn anfingen. Nach geschätzen 80 zurückgelegten Kilometern fuhren sie grinsend durchs Ziel...


Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 27. Juni 2006 um 23:11 Uhr
 
Die ersten Sonnenstrahlen am Sonntag PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Dienstag, den 27. Juni 2006 um 23:09 Uhr
Sonntag, 28.07.2002

Die ersten Sonnenstrahlen trafen auf den Rathausplatz, der einiges von letzter Nacht offenbarte. Offensichtlich hatte auch jeder einen Platz zum schlafen gefunden
Direkt beim Auto schläft sich´s aber doch am besten.
Bierdosen-Alarmanlage? Oder wurde der Trabi nur ordnungsgemäß gegen Wegrollen gesichert, weil der Fahrer am Abend zuvor erhebliche Schräglage hatte?
Für die, die Hoffnung hatten es drin zu behalten, gabs reichlich Früstück

Eine reichliche handvoll blieb aber, um ihr Können fahrend zu beweisen:
bei unserer Orientierungsfahrt
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 27. Juni 2006 um 23:09 Uhr
 
Video on the Wall PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Dienstag, den 27. Juni 2006 um 23:06 Uhr
Fortsetzung Samstag, 27.07.2002

Nach der Siegerehrung gabs noch eine Verlosung von kleinen Sachpreisen. Es wechselten Straßenatlanten, Autopflegesets und andere Dinge, die man als Autofahrer(in) so braucht, den Besitzer. Dank unserer Sponsoren waren 40 Preise zustandegekommen. Die Menge der noch ca. 60 anwesende Teilnehmer fieberte bei jeder gezogenen Losnummer energisch mit. Die Stimmung im Publikum war einfach unbeschreiblich.

Danach heizte das Discoteam "BEATMASTER" musikalisch ein.

Bei Einbruch der Dunkelheit gabs noch einen Leckerbissen:

Das Video vom 3.HTT - Open Air (ur)aufgeführt.

Leider hatten wir vom 3.HTT nicht sehr viel Video-Material, woraus nur 15min Spielzeit resultierten. Das war natürlich nicht genug. Und so kamen wir den Zugaberufen nach, indem wir das fast 30min Video vom 2.HTT nachlegten.

Die Outdoor-Party ging noch bis tief in die Nacht, mit gemeinsamen Tänzen, die afrikanischen Stammesritualen ähnelten und Polonesen kreuz und quer über den Rathausplatz.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 27. Juni 2006 um 23:06 Uhr
 
Die Bilanz PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Dienstag, den 27. Juni 2006 um 23:05 Uhr
Fortsetzung Samstag, 27.07.2002

Zugegeben, die Siegerehrung, besonders der Fahrzeuge, hatte wieder einige überrascht. Aber was wir können, das konnten die Freunde vom OFA-CLUB auch. Und so überraschten sie uns, indem sie uns (leihweise) eine ihrer Mützen überreichten, in der sie ein paar Euro vom Publikum gesammelt hatten. Mit dieser Geste bedankten sie sich bei unserer Crew für die gute Organisation des Treffens.

Inzwischen traditionell hören wir gegen Samstag abend auf, die Fahrzeuge zu zählen. Alle Trabant und IFA-Fahrzeuge, welche die Teilnahmegebühr entrichteten, kommen in die "Statistik". Wir hatten dieses mal folgendes Ergebnis:
93 Trabis
5 Wartburgs
1 Barkas
1 ETZ
1 Schwalbe = 101 Fahrzeuge

In eigener Sache: Wir bedanken uns ausdrücklich bei allen, die ohne Diskussion die 10 Euro Teilnahmegebühr bezahlt haben. Damit wird der Großteil der Veranstaltung finanziert. Es gibt jedoch immer ein paar Leute, die das nicht verstehen, und ihr Fahrzeug lieber draußen lassen. Wir versuchen stets euch diesen Betrag in Form von Unterhaltung und Preisen "zurückzugeben".
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 27. Juni 2006 um 23:05 Uhr
 
Der Trabi-Kraftakt PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Dienstag, den 27. Juni 2006 um 23:02 Uhr
Fortsetzung Samstag, 27.07.2002

And the winners are...

Wettbewerb mit Hindernissen
Trabi-Kraftakt
weiblich
männlich
weiblich
männlich
1. Doreen Richwald
2. Bettina Heydel
3. Romy Fischer
1. Steffen Ulitzsch
2. Thomas Schellenberg
3. Alfred Reinhardt
1. Doreen Richwald
2. Romy Fischer
3. Dajana Witters
1. Alfred Reinhardt
2. Rudolf Bichler
3. Ronny Leistner
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 27. Juni 2006 um 23:02 Uhr
 
<< Start< Zurück12345678910Weiter >Ende >>

Seite 8 von 12